Vertragsbedingungen der Mitgliedschaft von Anja‘ Gesundheitsstudio

  1. Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft berechtigt zur Nutzung der vertraglichen vorgesehenen Einrichtungen zu den jeweils vereinbarten Öffnungszeiten und zur Teilnahme am Bewegungsprogramm. Der jeweilige Nutzungsumfang sowie die dafür vorgesehenen Zeiten liegen in den Studioräumen deutlich sichtbar aus.

Vom 24.12.-01.01., sowie an Sonn-und Feiertagen findet grundsätzlich kein Studiobetrieb statt. Die Mitgliedschaftsrechte sind nicht übertragbar.

 

  1. Beitragszahlungen

(1)     Der Beitrag ist auch dann bis zum Ablauf der Mitgliedschaft zu zahlen, wenn die Einrichtung des Studios aus Gründen, die beim Mitglied liegen, nicht in Anspruch genommen werden. Der Mitgliedsbeitrag gilt für die ursprünglich vereinbarte Laufzeit. Wird die Vertragsdauer nachträglich verkürzt, so gilt der Beitrag für die kürzere Laufzeit als von Beginn an vereinbart. Die Studioleitung ist berechtigt, den dadurch entstehenden Differenzbetrag nachzufordern.

(2)     Mitgliedsbeiträge sind pünktlich zum jeweiligen Zahlungstermin fällig. Zahlungstermine sind die im Vertragsbeginn fixierten Daten und die darauf folgenden, von der jeweiligen Zahlungsart abhängigen Termine. Gerät das Mitglied schuldhaft mit mindestens zwei Kursgebühren länger als 14 Tage in Verzug, so werden die gesamten zukünftigen Beträge der Restlaufzeit sofort zur Zahlung fällig. Steht bei rückständigen Beiträgen ein Sonderkündigungsrecht sowie das Recht zur Verweigerung der vertraglich vereinbarten Leistung zu. Die Beiträge werden auch dann fällig bzw. geraten in Verzug, wenn kein Einzug per Lastschrift erfolgt.

(3)     Die anstehenden Beiträge werden durch Anja Ehrmann vom Konto des Mitglieds abgebucht. Bei Rücklastschriften wird pro Einzelfall eine Bankgebühr in Höhe von 4,00€ fällig, für jede Mahnung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 8,00€ fällig.

(4)     Anja Ehrmann ist berechtigt, während der Vertragslaufzeit die Mitgliedsbeiträge anzupassen. Falls Anja Ehrmann die Mitgliedsbeiträge um mehr als 10% pro Kalenderjahr anheben möchte, ist die Zustimmung des Mitgliedes notwendig. Ausgenommen davon sind Betragsänderungen, die durch Änderungen der steuerrechtlichen Rahmenbedingungen veranlasst sind, (z.B. Mehrwertsteuererhöhung.)

 

  1. Kündigung

(1)     Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils für die Dauer von sechs Monaten, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten vor dem jeweiligen Beendigungszeitpunkt schriftlich gekündigt wird. Die Mitgliedschaft ist von beiden Seiten erstmalig mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende der vereinbarten Erstlaufzeit kündbar. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit ist der Zugang, nicht die Absendung der Kündigungserklärung entscheidend.

(2)     Wird ein Mitglied durch Umzug infolge Arbeitsplatz- oder Personenstandwechsel, die die Entfernung zu Anja’s Gesundheitsstudio unzumutbar macht, an der Teilnahme am Training gehindert, kann der Vertrag durch das Mitglied mit Wirkung zum Ende des laufenden Monats, in dem die Kündigung eingegangen ist, gekündigt werden. Unzumutbar ist eine Entfernung von mehr als 30 km zu dem oben bezeichneten Studio.

(3)     Kann ein Mitglied werden einer dauerhaften Erkrankung oder auf Grund einer komplizierten Schwangerschaft nicht am Training teilnehmen, so ist eine Kündigung nur durch ein ärztliches Attest möglich.

(4)     Änderung der Öffnungszeiten berechtigen nicht zu Kündigung, solange die Öffnungszeiten zu nicht mehr als 35 % verändert werden.

 

  1. Ruhen der Mitgliedschaft

Im Falle einer durch ärztliches Attest nachgewiesene Schwangerschaft oder Krankheit kann ein Ruhen der Mitgliedschaft beantragt werden. Die Laufzeit der Mitgliedschaft verlängert sich dann um diese ausgesetzte Zeit. Ein außerordentliches Kündigungsrecht bleibt unberührt. Das Ruhen der Mitgliedschaft muss vorab schriftlich beantrag werden und beträgt eine Bearbeitungsgebühr von 8,00 €.

 

  1. Anschriftenänderung

Anschriftenänderungen, bei Bankeinzug auch Kontoänderungen, sind Anja’s Gesundheitsstudio unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die durch Nichteinhaltung dieser Vereinbarung entstehen, sind vom Mitglied zu tragen.

 

  1. Haftungsausschluss

Die Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die den Mitgliedern oder Dritten bei Gebrauch der Studioräume, einschließlich der Nebenräume und Eingänge sowie der zu Verfügung gestellten Gegenstände entstehen, ist ausgeschlossen. Für falsche Auskünfte wird nicht gehaftet. Dies gilt nicht für Schäden, die aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstehen. Für eingebrachte Wertsachen und überdurchschnittlich wertvolle Kleidung wird keine Haftung übernommen.

 

  1. Gesundheit

Das Mitglied versichert, dass ihm keine seine Gesundheit betreffenden Tatsachen bekannt sind, die ein Bewegungstraining ausschließen oder beeinträchtigen. Änderungen des Gesundheitszustandes sowie Schwangerschaften sind Anja’s Gesundheitsstudio aus Sicherheitsgründen nach Kenntniserlangung durch das Mitglied unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

 

  1. Hausordnung

Mit Vertragsabschluss wird die in Anja’s Gesundheitsstudio ausliegende Hausordnung anerkannt. Auf Wunsch wird diese dem Mitglied ausgehändigt, Bei einem groben Verstoß gegen diese Hausordnung oder gegen die allgemeinen Anstandsregeln ist Anja Ehrmann zur sofortigen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grunde berechtigt. Soweit eine solche fristlose Kündigung erfolgt, ist für die Hälfte der noch verbleibenden Vertragsdauer der vereinbarte Betrag zu entrichten, längstens jedoch für ein halbes Jahr.

  1. Allgemeine Bestimmungen

(1)     Alle Angaben in Broschüren, Katalogen, Internetpräsentationen oder anderen von Anja’s Gesundheitsstudio verantworteten Publikationen werden vorbehaltlich gesetzlicher und behördlicher Genehmigungen veröffentlicht. Die Einzelheiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Für die Richtigkeit der Angaben, insbesondere auch für Druck- und Rechenfehler, wird nicht gehaftet.

(2)     Anja’s Gesundheitsstudio erfasst per EDV intern Daten zu Verwaltungs- und zu Auswertungszwecken.

(3)     Das Mitglied ist mit dem Erhalt fernmündlich, schriftlich oder elektronisch übermittelter Daten einverstanden.

(4)     Wird es dem Studio aus Gründen, die Anja’s Gesundheitsstudio nicht zu vertreten hat, unmöglich Leistungen zu erbringen, so hat das Mitglied keinen Anspruch auf Schadenersatz.

  1. Schlussbestimmungen

(1)     Änderungen oder Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt insbesondere auch für den Verzicht auf die Schriftform.

(2)     Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Die Parteien werden anstelle der unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung eine Regelung vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Zweck der betroffenen unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt im Falle einer Regelungslücke.

Joomla templates by a4joomla